Aus Zwei mach Eins
/

Eure Hochzeitsrednerin für zauberhafte freie Trauungen

 



03/30/2018

In der freien Trauung ist alles möglich!

05458_108.jpg
 Wenn ihr euch schon mal für eine freie Trauung interessiert habt, seid ihr bestimmt schon über diesen Satz gestolpert. Fast überall ist er zu lesen.  
Ich habe in meiner Berufspraxis schon oft von Brautpaaren gehört, dass sie sich zunächst mal gar nicht vorstellen konnten, was das zu bedeuten hat. Im weiteren Verlauf der Vorbereitungen bekamen viele Paare den Eindruck vermittelt, in einer freien Trauung muss man auf den Putz hauen und herausholen, was herauszuholen geht.  
Am besten, der Bräutigam lässt zum Einzug aus einem Helikopter Rosenblätter regnen und springt danach mit dem Fallschirm ab um direkt im Setting zu landen, während die Braut dazu live “Das Beste” von Silbermond singt. 
Ich möchte Euch heute gerne nahebringen, was genau die freie Trauung so besonders macht und was mit “alles ist möglich” gemeint ist.  
Hierzu möchte ich gerne den Unterschied zwischen er kirchlichen und der freien Trauung betrachten.  
Die kirchliche Trauung ist ein Gottesdienst. Dabei geht es um Gott. Eure Vermählung ist ein Teil dieses Gottesdienstes.  
In der freien Trauung hingegen geht es ausschließlich um euch. Ihr als Paar steht im Mittelpunkt der Zeremonie. Ihr selbst dürft bestimmen, wie die Trauung gestaltet werden soll. 

So dürft ihr in der freien Trauung eure Musik ganz nach Eurem Geschmack auswählen. Die Musik ist ein wichtiges Element in der Zeremonie, denn das richtige Lied im richtigen Moment verstärkt die Emotionen und kann Euch somit unvergesslich emotionale Momente bescheren.  
29632959_2005386819717246_935277089_o.jpg
http://www.authenticmusic.de

Eine freie Trauung ist lebendig und abwechslungsreich. Wenn ihr einen Fotografen habt, der euren Tag in Bildern festhält, wäre es schade, wenn er nur eingeschränkt fotografieren dürfte. In meinen Trauungen dürfen (und sollen) die Fotografen jederzeit alles fotografieren. Ich bespreche sogar vorher mit ihnen den Ablauf, damit ihnen auch kein Moment und keine Gefühlsregung entgeht.  Und dafür nehmen die Fotografen auch gerne unbequeme Positionen in Kauf.
3_Shooting-038.jpghttp://www.tinografiert.de     

Auch der Einzug der Braut ist frei gestaltbar. Häufig klagen Bräute darüber, dass sie bei der kirchlichen Trauung nicht erlaubt bekommen, vom eigenen Vater hineingeführt zu werden. Das begründet sich daraus, dass dieser Brauch ursprünglich aus einer Zeit stammt, in der der Vater seine Tochter ihrem arrangierten Bräutigam übergeben hat. Von einer Tyrannei (Vater) zur nächsten Tyrannei (Ehemann). Der Vater hat so außerdem verhindert, dass seine Tochter auf dem Weg zur Vermählung flüchtet.  
Dieser Ursprung ist heute aber kaum mehr bekannt. Heute geht es doch darum, dass der Vater, der sein Mädchen großgezogen und ihr bisheriges Leben für sie da war und sie beschützt hat, nun vertrauensvoll die Verantwortung sie glücklich zu machen in die Hände des neuen Mannes an ihrer Seite legt. Eine schöne Geste die von Liebe und Vertrauen zeugt. 
20170623_144804.jpg
Dies sind nur einige Kleinigkeiten, die einfach möglich sind.  
Natürlich stehen Euch auch die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung. Klar könnt ihr aus dem Hubschrauber springen; ihr könnt auch eine Unterwassertrauung machen….  
Ihr könnt aber auch einfach ganz ihr selbst sein. Mit einer emotionalen Rede über Euer Kennenlernen, über Eure Liebe und eure Persönlichkeiten.     
Wenn ihr wollt könnt ihr Eure Liebe zueinander auch in einer symbolischen Handlung darstellen. Neben dem Ringtausch gibt es viele schöne Möglichkeiten, die ganz individuell sind. Eben genau so wie ihr seid.  
Ihr braucht Euch aber keinen Kopf darüber zu zerbrechen, was denn nun für Euch das richtige Thema, oder das richtige Ritual sein könnte. Ihr könnt ganz entspannt in die Vorbereitungen zu Eurer Traumhochzeit gehen, weil ich als Hochzeitsrednerin die Erfahrung habe, mit Euch zusammen die schönste Zeremonie zu erarbeiten, die für Euch möglich ist.  
Ganz egal, ob ihr also ganz große Ideen habt, oder eine ruhige Trauung ganz für Euch haben möchtet…. alles ist möglich.

Admin - 15:29:52 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.